Was ist ein Rocker Ski?

Was ist ein Rocker Ski?

Im Winter bin ich oft in Kaufhäusern unterwegs um eine Skiberatung zu geben. Dabei taucht häufig die Frage auf: „Was ist ein Rocker Ski? Kann man damit auch carven?“ In diesem Blog möchte ich auch die Technik „Rocker“ etwas näherbringen.

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass Carving eine spezielle Technik beim Skifahren ist. Die Kurven werden geschnitten und Schwünge komplett auf den Kanten gefahren.
„Rocker“ ist eine spezielle Bauweise des Skis. Mit jedem Rocker-Ski kann man auch carven.
Mittlerweile gibt es fast nur noch „gerockerte“ Ski. Vom „Rocker-Freeride-Ski“, wo der gerockerte Teil sehr groß ist, bis hin zum „Speed-Rocker“ oder „Pisten-Rocker“, wo der Rocker so minimal ausfällt, dass er auf der Piste nicht nachteilig wirkt.

RockerTechnik

Doch was macht die Rocker Technologie so besonders?
Beim RockerSki ist die die Schaufel und das Skiende verlängert. Zudem rücken die Kontaktpunkte näher zur Skimitte. Das bedeutet, dass ein Rocker Ski unter der Bindung auch schon ohne Belastung Bodenkontakt hat. Dies ermöglicht dem Fahre, leichter Kurven zu fahren.

Vorteile:
– Der Ski ist sehr agil und wenig
– Der Kantenwechsel kann schnell erfolgen
– Durch die längere Schaufel schwimmt der Ski im Tiefschnee oder Sulz gut auf

Nachteile:
– durch kürzere Kontaktfläche kann der Ski an Laufruhe verlieren (kommt auf den Rockeranteil an)
– der Ski hat eine gewisse Bremswirkung (kommt auf den Rockeranteil an)

# FAZIT

Bei dem Kauf eines neuen Skis kommt es drauf an, für wie viel Rockeranteil man sich im Ski entscheidet. Für Anfänger ist ein Allmountain-Ski einfach super. Die Skier sind überall gut fahrbar. Ihre griffigen Kanten ermöglichen einen guten Halt auf der Piste. Durch den Rocker und ihren weicheren Kern kann der Allmountain aber auch im Tiefschnee oder Sulzschnee gefahren werden, da er gut aufschwimmt.
Der Fortgeschrittene nimmt eher den Slalom- bzw Race-CARVER. Diese sind tempostabiler und ein wenig aggressiver.< Wenn ihr Fragen habt, kommentiert einfach oder schreibt mir gerne eine Mail. Schaut auch gerne im Blogbeitrag: Welcher Ski passt zu mir? vorbei. Hier findet ihr weitere Tipps.
Stay Tuned
Basti

2018-01-26T16:01:39+01:00