Gibt es Regeln auf der Skipiste?

Gibt es Regeln auf der Skipiste?

Skifahren ist nicht ohne Grund ein Extremsport. Auf unseren Skiern kann man unglaubliche Geschwindigkeiten schaffen, was unseren Körper einer unglaublichen Belastung aussetzt. Wenn man alleine auf der Piste unterwegs ist, kann und sollte man versuchen seine Grenzen zu erweitern und auch mal ans Äußerste zu gehen.
Oft sind wir aber nicht alleine auf der Piste. Daher hat der FIS (Internationaler Skiverband) 10 Verhaltensregeln aufgestellt, welche wir beachten sollten um uns und andere nicht in Gefahr zu bringen.

1) Rücksicht auf die anderen Skifahrer und Snowboarder
Jeder Skifahrer und Snowboarder muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.

2) Beherrschung der Geschwindigkeit und der Fahrweise
Jeder Skifahrer und Snowboarder muss auf Sicht fahren. Er muss seine Geschwindigkeit und seine Fahrweise seinem Können und den Gelände-, Schnee- und Witterungsverhältnissen sowie der Verkehrsdichte anpassen.

3) Wahl der Fahrspur
Der von hinten kommende Skifahrer und Snowboarder muss seine Fahrspur so wählen, dass er vor ihm fahrende Skifahrer und Snowboarder nicht gefährdet.

4) Überholen
Überholt werden darf von oben oder unten, von rechts oder von links, aber immer nur mit einem Abstand, der dem überholten Skifahrer oder Snowboarder für alle seine Bewegungen genügend Raum lässt.

5) Einfahren und Anfahren und hangaufwärts Fahren
Jeder Skifahrer und Snowboarder, der in eine Skiabfahrt einfahren, nach einem Halt wieder anfahren oder hangaufwärts schwingen oder fahren will, muss sich nach oben und unten vergewissern, dass er dies ohne Gefahr für sich und andere tun kann.

6) Anhalten
Jeder Skifahrer und Snowboarder muss es vermeiden, sich ohne Not an engen oder unübersichtlichen Stellen einer Abfahrt aufzuhalten. Ein gestürzter Skifahrer oder Snowboarder muss eine solche Stelle so schnell wie möglich freimachen.

7) Aufstieg und Abstieg
Ein Skifahrer oder Snowboarder, der aufsteigt oder zu Fuß absteigt, muss den Rand der Abfahrt benutzen.

8) Beachten der Zeichen
Jeder Skifahrer und Snowboarder muss die Markierung und die Signalisation beachten.

9) Hilfeleistung
Bei Unfällen ist jeder Skifahrer und Snowboarder zur Hilfeleistung verpflichtet.

10. Ausweispflicht
Jeder Skifahrer und Snowboarder, ob Zeuge oder Beteiligter, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien angeben.

Seid Vorbilder und versucht diese Regeln einzuhalten.
Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen. Wenn ihr Fragen habt, kommentiert einfach oder schreibt mir gerne eine Mail. Schaut auch gerne im Blogbeitrag: Welcher Ski passt zu mir? vorbei. Hier findet ihr weitere Tipps.
Stay Tuned
Basti

2018-01-26T15:29:13+02:00